Für den guten Zweck: Willkommen beim Tierschutzverein Hohenstein-Ernstthal e.V. in Langenberg

Wir haben noch einen freien Platz für ein Freiwilliges Ökolisches Jahr!

 

Liebe Tierfreunde,

im Tierheim Langenberg ist noch ein FÖJ-Platz frei,den wir dringend besetzen wollen.Die Arbeit umfasst alle Tätigkeiten rund ums Tierheim, das heißt von Reinigunsgarbeiten über die Tierbetreuung/Fütterung/Spaziergänge bis hin zu kleineren handwerklichen Dingen.

 

Ihr müsst zwischen 16 und 27 Jahren alt sein.

 

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen direkt beim Tierheim.

Einladung zum Tierheimfest am Samstag, 15. August 2015

Liebe Mitglieder, liebe Freunde und Tierschützer,

auch in diesem Jahr werden wir wieder unser traditionelles Tierheimfest begehen und laden Sie an dieer Stelle recht herzlich dazu ein.

Neben den Infoständen, der jährlichen Tombola und der Hundeschule Wittgensdorf, die Ihnen zeigt, wie man Hunde gewaltfrei erziehen kann und sollte, wird es u.a. einen Stand mit Infos zur Tierphysiotherapie und die gewohnte Mischlingshundeschau geben. 

Für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt.

 

Wir freuen uns ab 10.00 Uhr auf Ihren Besuch.

Vielen Dank für diese tolle Spende!

Diesen tollen selbstgebauten Katzen-Kartzturm haben wir privat gespendet bekommen. Mit viel Liebe zum Detail wurde er gebaut und ist nun der Lieblingsplatz unserer Freigänger. Vielen herzlichen Dank für diese Sachspende!

Unsere aktuellen Bauprojekte

Unter "unsere Projekte" finden Sie auch in diesem Jahr wieder unsere aktuellen Baumaßnahmen.

Darunter befindet sich der neue Katzenauslauf im oberen Gelände und das Kleintiergehege.

 Unterstützung fürs Tierheim einmal anders:

 

Mit einer Bestellung bei Fachbuch Schaper über diesen Link können Sie uns unterstützen. Je Bestellung erhalten wir vom Buchversand eine kleine Spende, die füe Sie keine zusätzlichen Kosten verursacht.

 

Danke! 

 Unsere Öffnungszeiten


 

Montag/ Donnerstag geschlossen

Dienstag, Mittwoch, Freitag

14:00 - 17:00 Uhr

Samstag, Sonntag & Feiertags

14:00 - 17:00 Uhr


 

Bitte beachten Sie, dass das Tierheim außerdem in der Zeit von 11.00 bis 14.00 Uhr generell nicht besetzt ist. Nutzen Sie in dringenden Notfällen (dem Auffinden von verletzten oder verwahrlosten Haustieren, vorrangig Hunden) bitte die örtliche Polizeidienststelle. Die Kollegen können die Tiere kurzzeitig aufnehmen und informiren uns zeitnah darüber, sodass die Tiere schnellstmöglich zu uns kommen.